Kunstfund – Gurlitt und sein Anwalt teilen die Liebe zur Kunst – Kultur – derwesten.de

Selbst für seine geliebten Bilder hatte Hannes Hartung noch keine Zeit. Nach dem Umzug seiner Kanzlei stehen die zahlreichen Gemälde der Münchner Schule – „günstig und gut“ – auf dem Boden herum. Sie müssen warten, denn momentan beschäftigen Hartung ganz andere Kunstwerke: Monet, Renoir und Picasso. Er vertritt den Kunstsammler Cornelius Gurlitt im wohl spannendsten Kunstfall seit Jahren.

Quelle: Kunstfund – Gurlitt und sein Anwalt teilen die Liebe zur Kunst – Kultur – derwesten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.