Kulturgutschutzgesetz: Die Kunst wird als Regierungsmarketing missbraucht | ZEIT ONLINE

Das neue Kulturgutschutzgesetz ist eine Katastrophe. Es betrifft eben nicht nur die reichen Kunstsammler, sondern ist ein tiefer Eingriff in unsere Zivilgesellschaft.

Quelle: Kulturgutschutzgesetz: Die Kunst wird als Regierungsmarketing missbraucht | ZEIT ONLINE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.