Das Parlament – Die »kalte Enteignung« ist ausgeblieben

…das meint Rose Maria Gropp (FAZ) im Magazin „Das Parlament“. Offenbar scheint die Autorin nicht zu wissen, was das Kulturgutschutzgesetz erlaubt und was nicht, kurz wo die Probleme wirklich liegen…

Bevor das neue Kulturgutschutzgesetz (KGSG) im vergangenen Sommer in Kraft trat, hatte es bereits eine heftige Debatte ausgelöst. Sie nahm mitunter hitzige Züge an, vor allem seitens der Gegner des Gesetzes, die zum Teil mit scharfen Begriffen agierten. Wobei anzumerken ist, dass es sich um die Novellierung eines bestehenden Gesetzes handelt, das lediglich präzisiert wurde. Nach der…

Quelle: Das Parlament – Die »kalte Enteignung« ist ausgeblieben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.