Art Cologne: Das Ende der Fairness

Interessante Analyse im Handelsblatt im Hinblick auf Wettbewerbsnachteile für den deutschen Kunstmarkt, die auch durch das neue Kulturgutschutzgesetz (neben der Erhöhung der Umsatzsteuer und dem Folgerecht) entstanden seien:

Die Art Cologne sieht glänzend aus und muss doch um ihre Strahlkraft bangen. Der Grund: die Wettbewerbsnachteile, die aus deutschem Recht resultieren.

Quelle: Art Cologne: Das Ende der Fairness

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.