Kategorien
Aktuelles THEMIS Law Urteile

Meinungsfreiheit und Fake News 

image title

„Fake News“, also „Lüge“, sind seit fast zwei Jahren Schlagworte von Politikern, um sich als Opfer von angeblichen Pressekampagnen zu gerieren. Dies ist eine gefährliche Tendenz, die eines der wesentlichsten Freiheitsgrundrechte aller Demokratien, nämlich der Meinungsfreiheit (in Deutschland durch Artikel 5 Abs. 1 GG geschützt) bedroht.

Warum ist das so?

Quelle: Meinungsfreiheit und Fake News – Rechtsanwalt Konstantin von Reden-Lütcken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.