Kategorien
Aktuelles

Liquiditätsplanung – Das tapfere Schneiderlein in der Krise 

 

Wegen der gegenwärtigen Corona-Krise stehen viele Unternehmen und Unternehmer mit dem Rücken an der Wand. Vor lauter schlechter Nachrichten und Umsatzeinbrüchen weiß der Unternehmer nicht mehr, wie es weitergeht.

Hier kann die Aufstellung einer Liquiditätsplanung aus vielerlei Gründen grundsätzlich helfen. Eine Liquiditätsplanung ist eine in die Zukunft gerichtete Darstellung der Unternehmensliquidität mit aktuell besonderer Darstellung der Corona-Auswirkungen.

Eine Liquiditätsplanung ist für die Beantragung der meisten Liquiditätsförderprogramm eine Grundvoraussetzung. Aber auch für Soforthilfen sollte der Unternehmer eine Liquiditätsplanung aufstellen, um den eigenen Liquiditätsbedarf für die Zukunft zu dokumentieren.

Quelle: Liquiditätsplanung – Das tapfere Schneiderlein in der Krise – Rechtsanwalt Konstantin von Reden-Lütcken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.